Ausstellungsrichtlinien



Teilnahmebedingung des 1.ITAVc e.V.  /  Startgebühren
Sehr geehrte Ausstellerin, sehr geehrter Aussteller,
der 1.ITAVC e.V. (Katzenzucht & Schutzverein), Sitz Velbert-Niederberg, veranstaltet  internationale Katzenausstellungen.  Es handelt sich in der Regel um zwei Eintagesausstellungen, dass heißt, die Katzen können am Samstag wie am Sonntag je eine Bewertung bekommen und es kann zusätzlich zur Doppelbewertung angemeldet werden. Bitte vermerken Sie auf Ihrem Meldeformular unbedingt mit Datum an welchem  Tag, oder ob Sie an beiden Tagen teilnehmen wollen. Der Ausstellungsablauf, sowie die Bewertungen werden nach den International üblichen Gepflogenheiten für Katzenausstellungen vollzogen. Zu den einzelnen Klassen werden Katzen nur dann zugelassen, wenn ihr Alter der entsprechenden Klassengruppe entspricht.
Es ist nicht erlaubt die Ihnen zugewiesenen Käfige eigenmächtig zu tauschen bzw. Käfig-Nr. auszutauschen. Katzen die nicht an ihrem eingetragenen Platz aufgefunden werden, werden von der Klassifizierung ausgeschlossen.
Alle gemeldeten Katzen müssen gesund und frei von Parasiten sein und am Ausstellungstag mit den  gültigen Impfungen wie: Katzenschnupfen, Katzenseuche und Tollwut (Rabies) geimpft sein. Alle Katzen ab 4 Monate müssen eine gültige Tollwutimpfung nacheisen können, welche mindestens 21 Tage alt sein muss und darf nicht länger zurückliegt als der Zeitraum, den der Impfstoffhersteller für eine Wiederholungsimpfung angibt.
Der Nachweis dieser Impfung ist der Tierarztkontrolle mit einem gültigen EU-Ausweis unbedingt vorzulegen. Der Impfausweis muss folgende Eintragungen vorweisen: Name und Anschrift des Besitzers, Katzenrasse und Geschlecht, Farbe ggf. Zeichnung des Fells, Datum der Impfung und mit den original Kontrollpads und Gültigkeitsdauer der Impfung versehen sein.
Würfe ( es müssen mindestens 3 Kitten sein), können im Alter von 10 bis 14 Wo. ausgestellt werden, wenn ein Begleitschreiben vorgelegt werden kann,  welches von einem am Wohnort befindlichen Tierarztes die Tollwutunbedenklichkeit beschenigt.
Können die geforderten Bescheinigungen wie Imfpass bzw. Tierarztbeschnigung bei Würfen beim Einlass nicht vorgelegt werden, wird Ihnen der Zutritt zur Ausstellung ohne Ersatzanspruch an den 1.ITAVC e.V. verweigert.
Ebenso können keine Ansprüche an den Verein geltent gemacht werden, wenn bei der Einlasskontrolle eine Teilnahme bei Verdacht auf Pilz, Floh usw. befallende Katzen zurückgewiesen werden.
Eine Katze kann nur bis 10 Tage  vor Ausstellungstermin kostenlos abgemeldet werden danach ist der volle Betrag fällig. Bleibt ein angemieteter Käfig leer  und der  Meldebetrag  ist noch offen, so muss der 1.ITAVC e.V. auf  Zahlung der  noch offenen  Ausstellungsgebühr bestehen ggf. werden Rechtliche Schritte nicht verhindert werden können.
 Einlass der Katzen: ist in der Regel von 7:30 bis 9:00 Uhr, eventuelle zeitliche Änderungen werden mit der Bestätigung mitgeteilt.
 Käfiggröße:  Unsere Käfige haben die Größe 70 x 70 x 70 cm.
Die Käfigdekoration darf nach eigenem Geschmack erfolgen. Die Vorderseite darf dem Besucher nicht die Sicht versperren.   Bitte lassen Sie ihre Katze nie unbeaufsichtigt im Käfig zurück. Achten Sie bitte auch darauf, dass Besucher durch Ihre Katze nicht verletzt werden. Eine Plastikfolie wäre als Schutz, auch für Ihre Katze, angebracht.
Haftung:
Der 1.ITAVC e.V. übernimmt für Ihre  Ausstellungsteilnahme keine Haftung, weder für 1.) Schäden gleich welcher Art, die Personen oder Tieren während der Ausstellung zugefügt werden, 2.) Krankheiten und dadurch entstehende Tierarztkosten oder Tod, 3.) Verlust oder Diebstahl der Katze oder anderen Eigentums während der Ausstellung.
Sie haben die Möglichkeit für eine Katze einen Doppelkäfig zu bestellen, dies jedoch nur, wenn es die Hallenkapazität zulässt, es  wird ein Aufpreis von  10,00 €  pro Tag und Käfig berechnet.
Ausstellungskäfig:  Sie mieten mit der Startgebühr Ihren Käfig an und sind somit verpflichtet, diesen  nach verlassen  der Ausstellung in sauberem Zustand zu hinterlassen. Eventuelle Reinigungen oder Reparaturen stellen wir Ihnen voll in Rechnung.
 Richterjury:
Die Beurteilung der Katzen erfolgt durch eine international anerkannte Richterjury, deren Urteil ist unanfechtbar.
Nest-Bewertung:  Aus einem Wurf wird ein Tier nach Wahl separat bewertet, hierfür hat der Richter einen  zusätzlichen Richterbericht. Diese Katze läuft dann in Konkurrenz in der Babyklasse, bitte keine vorherige Anmeldung für dieses Baby einreichen, denn  alle Anmeldungen werden berechnet.
- Zu Beachten:
Mit dem Anmeldeformular für die jeweilige Ausstellung des 1.ITAVC e.V., erkennt der Aussteller die Ausstellungsbedingungen an und versichert, dass keine Katze infektiös erkrankt  ist und die Kostenregelung beachtet.
Startgebühren: Die Stargebühr ist mindestens 10 Tage vor  Showtermin zu entrichten.

Ausstellungs-Teilnahmepreise

1. bis 3. Katze 24,00 € , ab der 4. Katze je 22,00 €, gleiche Katze(n) Meldung für 2 Tage je Katze 45,00 €, ab der 4. Katze 40,00 € ( für Mitglieder 36,00 €)

Ehrenklasse 20,00 € (hier laufen alle Rassen der 1. Plätze für ein B.o.B. gegeneinander)

Hauskatze 18,00 €, Novizenklasse (Rassebestimmung) 5,00 € (zusätzlich zur Bewertung)

Nest 45,00 € für beide Tage je 40,00 € (daraus geht ein Baby extra und ohne Aufpreis in Bewertung, hier bitte keine extra Meldung ausfüllen).

Doppelwertung je Katze 15,00 € hier kann aus allen gleicher Rasse ein Rassesieg vergeben werden)

je Aussteller wird ein Katalog angerechnet 2,00 €.

Farbbestimmung 5,00 € (für Mitglieder kostenlos),

Es wird von uns je Katze ein Einzelkäfig eingeplant (Nest Doppelk.),

ein zusätzlicher Käfigwunsch wird pro Tag mit 10,00 € berechnet (dies nur sofern es die Kapazität zulässt)

 

Sofern unsere Mitglieder sich bereit erklären beim Auf- und Abbau zu helfen erhält jeder der hilft einen Käfig plus Katze inkl. Doppelw. und Ringteilnahme kostenlos.

 WFU - Ringteilnahme

Zusätzlich zu Ihrer regulären Meldung können Sie mit Ihrer Katze an unserem Ringrichten teilnehmen. Es starten drei Ringe: Erwachsen, Jugend, Kastrat. Anmedlungen können am Ausstellungstag eingereicht werden.
Viel Erfolg wünscht
der Vorstand des 1. I.T.A.V.C.  e.V.